top of page

Sonnenfinsternis

Aktualisiert: 24. Dez. 2021



WARNHINWEIS

Sie Sonne ist unser am nähesten gelegener Stern. Sie versorgt uns mit Licht und Wärme in kaum vorstellbarer Menge. Aufgrund der hohen Intensität ist es unerlässlich, die Sonne nur mit geeigneten Mitteln zu beobachten. Bei unsachgemäßer Beobachtung der Sonne kann das Auge irreparabel geschädigt werden, was bis zur Erblindung führen kann.

 

Eine Sonnenfinsternis ist etwas, was die Menschen schon immer fasziniert hat. Auch wenn man heute die Prozesse bis ins Detail kennt, so stellt die Verfinsterung der Sonne ein spektakuläres Ereignis dar. In Deutschland gab es im August 1999 eine totale Sonnenfinsternis zu sehen, welche die Menschenmassen mobilisierte. Zur Zeit der Totalität schien das öffentliche Leben still zu stehen.

Zuletzt war dieses Himmelsereignis am 10. Juni 2021 von Deutschland aus zu sehen. Davor am 20. März 2015. Bei der teilweisen Bedeckung im Jahr 2015, konnte man Veränderungen in der Natur feststellen. So nahm unter anderem die Lufttemperatur ab. Ebenso verstummten die Vögel, sodass es sehr ruhig wurde in der Umgebung. Nach rund 1,5 Jahren haben wir nun erneut die Gelegenheit, eine teilweise Verfinsterung der Sonne durch den Mond zu beobachten.


Die wichtigsten Daten zur Sonnenfinsternis vom 25. Oktober 2022 – Gerechnet auf Frankfurt
  • Beginn der Sonnenfinsternis: 11:11 Uhr

  • Zeitpunkt der maximalen Verfinsterung: 12:09Uhr

  • Maximaler Grad der Verfinsterung: 22,9%

  • Ende der Sonnenfinsternis: 13:10 Uhr

Wie läuft eine Sonnenfinsternis im Grunde ab?

Bei einer Sonnenfinsternis steht der Mond zwischen Erde und Sonne. So fällt der Kernschatten des Mondes auf Teile der Erde. Sonne, Mond und Erde müssen sich auf einer Linie befinden. Je nach dem Grad der Abdeckung des Sonnenlichtes durch den Mond gibt es eine totale oder partielle Sonnenfinsternis.



Bei einer totalen Finsternis wird es in dem betroffenen Gebiet mitten am Tag stockdunkel. In einzelnen Regionen kommt diese sehr selten vor, weltweit gesehen jedoch alle ein bis zwei Jahre. Die nächste totale Sonnenfinsternis in Deutschland wird im äußersten Südwesten im Jahr 2081 zu sehen sein, dann wieder in Hamburg im Jahr 2135.


*Bild von www.timeanddate.de bereitg

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page